FOTOTAPETE / MOTIVTAPETE

Mehr individuelle Wandgestaltung geht nicht. Das eigene Bild oder Design wird, als Einzelstück oder mit geringer Auflage im Offset- oder Digitaldruck, auf Papier- oder Vliesträgerbahnen gebracht.

Durch die Verwendung von Fototapete kommt Ihr Lieblingsmotiv groß raus. Diese Tapeten geben Ihnen den Raum zur freien Entfaltung und bieten das Einzigartige mit großer Wirkung. Alternativ können Fototapeten auch auf große Schilder oder Platten tapeziert und an der Wand aufgehängt werden.

Unbedingt zu beachten sind die Verarbeitungshinweise der Anbieter. Denn so individuell die Motive, desto unterschiedlicher sind auch die Beschichtungsmaterialien, Farben und Formate.

Fototapete: Vorteile / Nachteile

Vorteile von Fototapeten:

  • Individuelles Motiv
  • Individuelles Tapetenformat
  • Papierfototapeten günstig
  • Vliesfototapeten leicht zu verarbeiten und zu entfernen

Nachteile von Fototapeten:

  • verkennen der Raumwirkung, falsche Motivgröße
  • Motiv nur für Einzelflächen, neutrale Wandtapete nötig
  • viele Anbieter ohne Nachweis zur Schadstoff- oder Brandschutzklasse der Tapeten oder Druckfarben
  • Lichtbeständigkeit der Farben

Fototapete: Tapetendaten
  • Maße: ein oder mehrere Tapetenbahnen, teilweise auch Quadrate / Kacheln    
  • Material: Träger aus Zellulose- oder Vliesfaser, vordere Motivschicht durch aufgebrachte Pigmente/Druckfarbe    
  • Typen:
    Offsetdruck: vorgefertigtes Motiv, Individualdruck          
    Digitaldruck: Einzelstück mit Wunschmotiv oder individueller Auftragsdruck

Fototapete: Verarbeitung
  • Zuschnitt: herstellerseitig
  • Haftung: vorhandenes Trägermaterial (Papier oder Vlies) entscheidet über Auswahl des Tapetenkleber, teilweise auch selbstklebende Fototapeten
  • Kleisteranbringung: auf Tapete 
  • Einweichzeit: ca. 5-10 Minuten, Herstellerangaben beachten
  • Anbringung: Naht an Naht

  • Fototapete 1

  • Fototapete 2

  • Fototapete 3

  • Fototapete 4

  • Fototapete 5

  • Fototapete 6

  • Fototapete 7