BÜRO RENOVIEREN

Verschlissener Teppichboden, fehlende Sockelleisten, dreckige Wände. Gewerberäume in Dresden mussten auf Vordermann gebracht werden. Kundenwunsch war eine neue, freie Raumgestaltung, weg vom gängigen Standard.

Mit der Firmenfarbe entwickelten ein Raumkonzept mit dem sich die Mitarbeiter identifizieren können und in dem sich das Unternehmen wiederspiegelt. Farbenfroh, kreativ und anders, setzen wir mit einem Farbsockel in kräftigen Rot, sowie einem auffälligen Streifenmuster neue Akzente in der Raumoptik.



Arbeiten

  • Beratung und Raumkonzept
  • Ausbessern von Rissen und Wandunebenheiten
  • weißer Grundanstrich aller Wände
  • Wandformen / Farbstreifen anzeichnen, abkleben, malen
  • Demontage und Entsorgung alter Büroteppiche
  • Anliefern, Verlegen und Zuschneiden von Nadelvlies auf Fußboden und Treppen
  • Montage neuer Fußbodenleisten

 

  • Wand mit farblich abgesetzten Sockel

  • Fensterfront vor dem Farbanstrich

  • Renovierter Arbeitsplatz

  • Ursprüngliche Büroatmosphäre

  • Wandgestaltung mit roten Streifen

  • Büro mit neuem, robusten Bodenbelag (Nadelvlies)

  • Sitzecke und Wand mit schrägen Streifendesign

  • Erster, weißer Grundanstrich von Wand und Decke

  • Anzeichnen der zu malenden Wandstreifen

  • Wände bekommen rote Wandfarbe

  • Mehrmaliger Anstrich sorgt für brillante rote Farbgebung

  • Reinigen des Raumboden

  • Fußbodenbelag ausrollen, faltenfrei ausrichten

  • Teppichbelag lose verlegen und zuschneiden

  • Scheuerleisten mit Kabelkanal anbringen

  • Sockelleisten mit Gehrungssäge auf Maß bringen

  • Das Finale mit neuer Wandfarbe und neuem Teppich samt Fußleiste

  • Treppen mit Winkelprofil /Abschlussprofil

  • Renoviertes Büro

Kreative Wandgestaltung für Heim und Büro

Ob interessante Strukturen, bestechende Farben oder beeindruckende Motive, dekorative und raumschmückende Wandgestaltungen liegen im Trend. Mit unterschiedlichen Techniken lassen sich Streifen, Punkte, Ornamente und Co. an die Wand bringen und machen Wohn- und Arbeitsräume einfach schöner.

Mit Malerkrepp richtig abkleben
In unserem Fall wurde das Motiv mit Bleistift auf der Wand angezeichnet und die frei bleibenden Stellen mit Maler-Kreppband abgeklebt. Auf dem unebene Wandputz saß das Abklebeband nicht bündig. Die Öffnungen zur Wand mussten noch mit einem Pinselstrich weißer Wandfarbe über die seitliche Kreppbandkante verschlossen werden. Danach konnten die ausgewählten Flächen mehrmals mit roter Farbe gestrichen werden. Nach dem Trocknungsvorgang wurde das Abklebeband entfernt, es kam eine gerade und saubere Farbkante zum Vorschein.

nach oben

Markus Reichel
Maler und Inhaber der Raumstylisten
kontaktieren